„Wir begrüßen die heutige Entscheidung des Bundesrats ausdrücklich”, freut sich DMFV-Präsident Hans Schwägerl, „da auf diese Weise weiterhin eine sinnvolle Balance zwischen den Sicherheitsinteressen der Bundesregierung sowie den Belangen von hunderttausenden unbescholtenen Modellfliegern herrschen kann.” Und auch wenn derzeit die Freude über die Ereignisse in Berlin dominiert blickt man in der Modellflugszene bereits aufmerksam gen Europa. „Auch wenn wir in Deutschland einen wichtigen Erfolg verbuchen können müssen wir weiterhin unermüdlich auf europäischer Ebene alles daran setzen, die Interessen der Modellflieger zu verteidigen”, gibt Hans Schwägerl die weitere Richtung vor.

Alle aktuellen Informationen dazu findet ihr natürlich wie immer auch auf den Webseiten des DMFV unter www.dmfv.aero

Das Fluggelände

Das Gelände hat eine Größe von ca. 3,5 ha Rasenfläche. Da unser Gelände in einer Wasserschutzzone liegt, darf der Platz nur kurz zum be- und entladen befahren werden. Zum Abstellen von PKW`s steht gegenüber des Flugfeldes ein Parkplatz zur Verfügung. Wohnmobile können auf einem gesonderten Parkplatz ca. 300 m vom Platz entfernt, abgestellt werden.

Wir haben eine Aufstiegsgenehmigung bis 25 Kg. Die maximale Flughöhe beträgt 1000 ft (304,8 m).

Der Weg zu uns

Von der Autobahn A1 - Abfahrt Brinkum - Richtung Nienburg. Auf der Umgehungsstraße B6 bis Abfahrt Erichshof-Syke. Durch Erichshof, über die Ampelkreuzung vorbei am Volvo-Händler Mühlenhort, dann zwischen Gaststätte Schumacher und dem Partyraum "Village" rechts in den Bollmannsdamm einbiegen. Am Ende des Bollmannsdamm links abbiegen und gerade aus auf den Feldwegen. Nach einer 90°Grad Rechtskurve liegt unser Flugplatz nach ca. 400m auf der linken Seite.

Unsere Geokoordinaten:
52°57'33.1 N 8°46'43.2 E

Flugbetrieb

Geflogen werden kann bei uns täglich.
Eine Mittagspause für Verbrennermodelle ist in der Zeit von 13-15 Uhr zwingend einzuhalten.
Der Flugbetrieb wird durch einen Flugleiter geregelt. Dieser ist, soweit keiner im Flugbuch eingetragen ist, automatisch der Dritte im Flugbuch eingetragene Pilot.
Bei uns wird alles geflogen, was in die Luft zu bringen ist. Pyrotechnische Antriebe sind allerdings nicht erlaubt. Leider ist Hangfliegen wegen fehlender Hänge nicht möglich.

Gastflieger

Gastflieger melden sich bitte beim Vorstand oder dem aktuellen Flugleiter. Eine gültige Versicherung ist hierfür erforderlich.

Ihr könnt Euch auch per E-Mail mit Namen und Adresse anmelden (Versicherungsnachweis beifügen).
info(at)fsc-stieglitz.de

Die Anmeldung per E-Mail befreit aber nicht vom Eintrag in das Flugbuch. Damit muß mindestens ein Mitglied am Platz anwesend sein um diese Eintragung durchführen zu können. Gastflieger können nicht Flugleiter sein.

Ihr seid alle herzlich eingeladen. Veranstaltungen sind besonders gut geeignet den Verein kennen zu lernen. Schaut in unsere News oder im Kalender nach wann etwas bei uns läuft.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!